DE | EN
Das Schweizer Rechenzentrum
MyDrive und FTP jetzt auch ab 1 Monat
erhältlich!
< zurück

Welche Virtualisierungsmethode wird verwendet?

Wir verwenden eine echte Vollvirtualisierung, auch bekannt als Bare-Metal-Virtualisierung, für unsere Virtual-Server, was eine sehr hohe Performance und Sicherheit bietet. Im Gegensatz zu anderen Virtualisierungsprodukten haben Sie bei uns eine unabhängige Serverinstanz, die Sie vollständig von anderen Kunden isoliert.
Unsere Vollvirtualisierung emuliert einen kompletten Rechner mit virtueller Hardware, die vom Gastbetriebssystem wie echte Hardware angesprochen werden kann. Dabei wird auf die Schicht des Gastbetriebssystems verzichtet und die Befehle der einzelnen voneinander voll abgekapselten virtuellen Servern werden direkt an die Hardware weitergeleitet. Dadurch, dass die Befehle direkt weitergeleitet und nicht noch zusätzlich verarbeitet werden müssen ist die Vollvirtualisierung sehr performant. Daher können Sie auch unmodifizierte Betriebssysteme installieren und betreiben.

Wir stellen Ihnen standardmässig eine grosse Auswahl von Linux Distributionen und Versionen zur Verfügung. Auch für das Betriebssystem Windows können Sie aus vielen Versionen auswählen.

Vollvirtualisierung
Schematische Darstellung der Vollvirtualisierung