Support

Privacy Policy

Welcome to Softronics Communication AG

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an unseren erstklassigen Produkten, Dienstleistungen, Webseiten und mobilen Anwendungen (zusammenfassend: unseren „Services“). Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir informieren Sie daher an dieser Stelle darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.


Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmässig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter Datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

1. Allgemein

Für alle Services der Softronics Communication AG gilt diese Datenschutzerklärung.

Verantwortliche Stelle ist:

Softronics Communication AG
St.Dionysstrasse 31
8645 Rapperswil-Jona
Switzerland

Anfragen betreffend Datenschutz richten Sie bitte an support@softronics.ch

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer Anfragen, Aufträge und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir auch für den Versand der Newsletter, soweit Sie unseren Newsletter abonniert haben. Sie können sich über unsere Webseite um eine offene Stelle bei uns bewerben und uns Ihre Bewerbungsunterlagen zusenden.

Von uns erhobene Daten

  • IP-Adresse und Region des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Weiter werden Ihre Kontaktdaten gespeichert, wenn Sie sich bei uns registrieren.

  • Company
  • Title
  • Street
  • E-Mail-Adresse
  • Vorname & Nachname
  • PLZ und Ort
  • Your reference (optional)
  • Ihre Bemerkungen (optional)
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Registrierungsdaten bei Bestellungen

Im Rahmen Ihrer Bestellung bei uns müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Registrierungsdaten erheben und verarbeiten. Bei der Bezahlung mit Kreditkarte oder anderen Onlinezahlungen erfassen und speichern wir keine Zahlungsverkehrsinformationen wie Kreditkartennummern oder Prüfnummern. Diese geben Sie ausschliesslich direkt dem jeweiligen Zahlungsdienstanbieter bekannt. Wir löschen diese Daten, sobald Sie Ihr Nutzerkonto bei uns löschen bzw. wenn die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Sie können Ihr Nutzerkonto bei uns löschen, indem Sie uns eine E-Mail an info@softronics.ch, mit der Bitte um Löschung, senden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, speichern wir diese Information. Wir löschen diese Daten, wenn Sie den Newsletter abbestellt haben. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5. Website -Tracking und Cookies

Diese Website verwendet teilweise sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser auf Ihrem Rechner abgelegt und speichert. Sie können die Speicherung der sogenannten Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

6. Weitergabe persönlicher Daten

Neben der verantwortlichen Stelle haben gegebenenfalls externe Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Services unterstützen, Zugriff auf Ihre Daten. Vereinzelt können sonstige Dritte wie Behörden, externe Berater oder bestimmte Geschäftspartner Ihre Daten erhalten.


Im Einzelnen sind dies bei:

Onlinezahlungen

Bei Onlinezahlungen, z.B. mit Kreditkarte, erfolgt die Abwicklung der Bezahlung durch einen externen Dienstleister. Für die Onlinezahlung werden Ihre Angaben direkt vom Dienstanbieter SIX Payment Services AG, Hardturmstrasse 201, CH-8021 Zürich erhoben.

Drittländer

Datenübermittlungen an Drittländer finden unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt. Wenn die Übermittlung der Daten an ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann an ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen. Einer dieser Angemessenheitsbeschlüsse ist das sog. „Privacy Shield“ für die USA. Für Übermittlungen an nach dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen gilt das Datenschutzniveau grundsätzlich als angemessen i.S.v. Art. 45 DSGVO. Im Regelfall verlassen wir uns jedoch nicht auf das Privacy Shield, sondern schaffen durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau.

Weitere Empfänger

Staatliche Stellen und Gerichte, sofern für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

7. Wo werden Ihre Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschliesslich in unseren Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.

8. Social Media Daten

YouTube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Auf sozialen Netzwerken und Plattformen unterhalten wir Onlinepräsenzen für unsere Kunden und Interessenten. Es handelt sich dabei unter anderem um Facebook, Google Plus, LinkedIn und Xing. Es gelten die Datenverarbeitungsrichtlinien und die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

9. Website Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Matomo Open Analytics Platform, https://matomo.org/. Matomo verwendet sogenannte Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden ausschliesslich an unsere Server übermittelt und gespeichert. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden anonymisiert gespeichert.

10. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person zu verlangen. Bei einer Auskunftsanfrage bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

11. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

12. Datensicherheit und Sicherungsmassnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmässig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmassnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

13. Freiwilligkeit der Datenzurverfügungstellung

Es besteht keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung Ihrer Daten an Softronics Communication AG. Allerdings können Sie bestimmte Dienste von uns nicht in Anspruch nehmen, wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist vollkommen freiwillig.


Published on 2018/05/25